II. On the way to the top



Hierunter fallen Bands, die entweder einen ganz akzeptablen Sound anbieten der relativ nah am Original dran ist, bei denen aber die Vocals nicht ganz erkennen lassen in welche Richtung die Kiste geht (Brian oder Bon), oder solche mit guten Vocals, die aber soundmäßig noch Reserven haben oder aber die Bands, die im Outfit „nur wenige Bemühungen“ erkennen lassen, wie die Originale auszusehen (Schuluniform, Bewegungen auf der Bühne...), aber soundmäßig das Zeug für Kat.I hätten.